Klima nach Paris: Investoren vor dem Risiko von Fehlinvestitionen

Dies ist eines der Kernergebnisse des heute veröffentlichten Reports Klimawandel: Was er für den Finanzsektor bedeutet. Erstmals liegt damit ein Report vor, der den jüngsten Weltklimabericht des IPCC für Entscheidungsträger in der Finanzwirtschaft zusammenfasst.

Um – wie international bereits vereinbart – zu verhindern, dass die Erdmitteltemperatur um mehr als zwei Grad steigt, müssen sich Investitionmuster deutlich ändern. Zu der auch von Bundeskanzlerin Merkel vorangetriebenen Dekarbonisierung gehört, dass Investitionen in die Förderung von Kohle, Öl und Gas und die Stromerzeugung daraus erheblich zurückgehen. Gleichzeitig werden Investitionen in CO2-arme Energiequellen und in Energieeffizienz deutlich zunehmen.

Der heute veröffentlichte Report beschreibt einen möglichen deutlichen Wertverfall bestimmter Anlagen. Banken könnten unter anderem eine geringere Kreditwürdigkeit und Zahlungsfähigkeit ihrer Kunden erleben. Zu den denkbaren Entwicklungen für Investitionen gehört ein drastischer Wertverfall bestimmter Anlagen, etwa wenn konventionelle kohlebefeuerte Kraftwerke wegen der Begrenzung ihrer Treibhausgasemissionen nicht mehr betrieben werden dürfen.

Die Finanzbranche spielt eine Schlüsselrolle

Dem Finanzsektor wird eine entscheidende Rolle beim Übergang zu einer emissionsarmen Wirtschaft zukommen. Doch hängt dessen Investitionsbereitschaft stark von politischen Rahmenbedingungen ab.

Kapitalgeber werden abwägen: Bieten die politischen Rahmenbedingungen klare Anreize für Investitionen, etwa durch die Etablierung neuer Märkte oder betrieblicher Verpflichtungen? Oder sollte man Investitionen besser verschieben, weil die Politik Risiken und Unsicherheiten schafft?

Der Report Klimawandel: Was er für den Finanzsektor bedeutet wurde in Zusammenarbeit mit dem University of Cambridge Institute for Sustainability Leadership erstellt. Er stützt sich ausschließlich auf die Ergebnisse des Fünften Sachstandsberichts des IPCC. Dieser sogenannte Weltklimabericht liefert einen umfassenden Überblick über die gesamte Forschung weltweit zum Klimawandel.

 cam

 

 

Meldungen zum Thema