21.09.2020
Das Prinzip: Einfach eine Frage twittern und mit dem Hashtag #KlimaChat markieren. Der Termin: 23. September, 14 bis 16 Uhr. Das Thema: "Wie steht es um den Klimawandel in Eis und Meer?" Es antworten Judith Hauck, Thomas Ronge und Franziska Pausch vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven mehr
10.09.2020
Neben klimafakten.de gehören das Deutsche Klima-Konsortium (DKK), die Deutsche Meteorologische Gesellschaft (DMG), der Deutscher Wetterdienst (DWD), der Extremwetterkongress Hamburg sowie die Helmholtz-Klima-Initiative zu den Herausgebern des 24-seitigen Papiers mehr
07.08.2020
Neun Jahre nach dem Start unseres Portals wollen wir (wieder einmal) unsere Arbeit überprüfen. Dabei können Sie uns helfen - indem Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen und an unserer Online-Umfrage teilnehmen mehr
24.07.2020
Obwohl sie nur nur einen geringen Anteil an der Erdatmosphäre ausmachen, haben verschiedene Spurengase und andere Stoffe einen deutlichen Einfluss auf die globalen Temperaturen. Gemeinsam mit der Helmholtz-Klimainitiative hat klimafakten.de einige grundlegende Informationen zu Emissionen zusammengestellt mehr
30.06.2020
Wie erreicht man Menschen am besten, die sich nicht regelmäßig und ausführlich mit Klimawandel und Klimaschutz beschäftigen? Um speziell diese Frage besser beantworten zu können, wollen wir unser Team aufstocken. Die Bewerbungsfrist endet am 16. August mehr
24.06.2020
Das "Climate Story Lab" will erzählerische Formate als Teil der Klima-Kommunikation voranbringen. Nach zwei Stationen in New York und London kommt es im Oktober nach Berlin - klimafakten.de ist Medienpartner. Noch bis 15. Juli können sich Storytelling-Projekte aller Art zur Teilnahme bewerben mehr
17.06.2020
Die deutsche Klimaforscherin leitet das Environmental Change Institute an der Universität Oxford - und ist eine der bekanntesten Vertreterinnen des jungen Klimawissenschaftszweigs der Attributionsforschung mehr
09.06.2020
Dieser Tage erscheint im Piper-Verlag ein Buch, das klimafakten.de-Autorin Susanne Götze gemeinsam mit Annika Joeres geschrieben hat: "Die Klimaschmutzlobby" widmet sich auf rund 300 Seiten Wissenschaftsleugnern und Rechtspopulisten, Industrielobbyisten und marktradikalen Politikern mehr
04.06.2020
März, April und Mai brachten nur rund die Hälfte der eigentlich üblichen Niederschläge, mancherorts kam nicht einmal ein Drittel zusammen. Nach den Dürre-Jahren 2018 und 2019 beginnt auch 2020 viel zu trocken. klimafakten.de hat gemeinsam mit der Helmholtz-Klimainitiative grundlegende Informationen zu Dürren zusammengestellt - und wie sich die negativen Folgen mildern lassen mehr
12.05.2020
Be it the coronavirus, climate change or the effectiveness of vaccinations: fundamental scientific facts are often misrepresented in political discourse. In a large-format information poster, we explain the five most common strategies deployed by the fog machine of disinformation mehr
28.04.2020
Ob bei Corona, dem Klimawandel oder der Wirksamkeit von Impfungen: Immer wieder werden in politischen Diskussionen grundlegende wissenschaftliche Fakten falsch dargestellt. In einem großformatigen Infoposter erklären wir die fünf üblichsten Strategien, mit denen die Nebelmaschine der Desinformation arbeitet mehr
29.03.2020
... und Zeit zum Lesen. Hier die Empfehlungen der klimafakten.de-Redaktion für unsere besten Lesestücke mehr
26.03.2020
Deutsches Klima-Konsortium, die Klima-Initiative der Helmholtz-Gemeinschaft und die Organisation "Scientists for Future" haben gemeinsam mit klimafakten.de den aktuellen Stand der Forschung zu einigen, wichtigen Fragen rund um Klimawandel und Klimaschutz zusammengefasst mehr
23.01.2020
Im Herbst hatten wir unsere Leserinnen und Leser zu uns nach Berlin in die Redaktion eingeladen, vergangene Woche waren dann 13 von ihnen einen halben Tag lang zu Gast. Hier lesen Sie einige Ergebnisse - und können auch noch schriftlich IHRE Meinung sagen mehr
16.01.2020
Zwei Stunden, drei Expert_innen des Berliner Forschungsinstituts MCC, Dutzende Fragen. Am Mittwoch haben wir auf Twitter unseren ersten #KlimaChat veranstaltet, das Thema lautete "Klimaschutz: Was wirkt? Global, national, ganz privat". Ein kleiner Rückblick mehr

Seiten