Unser neues Infoposter: So arbeitet der IPCC, und das sind Kernaussagen seines neuesten Reports

Mehr als 230 Forscherinnen und Forscher werten mehr als 14.000 wissenschaftliche Studien aus, mehr als drei Jahre arbeiten sie daran und fassen am Ende alles bündig zusammen - das Ergebnis ist Band 1 des Sechsten Sachstandsbericht (AR6) des sogenannten Weltklimarats IPCC. Nun liegt er vor, und mit allen Anhängen und Quellenangaben füllt er fast 4.000 Seiten.

Der Fünfte Sachstandsbericht (AR5) war 2013/14 erschienen. Damals hatten wir einige der wichtigsten Ergebnisse aus naturwissenschaftlicher Sicht plus Grundlagen zur Arbeitsweise des IPCC auf einer großen Infografik zusammengestellt - und als farbiges A1-Poster veröffentlicht. Das Poster war seit langem vergriffen, nun gibt es eine aktualisierte Version:

Wie auch das erste Poster wurde es von der Climate Media Factory in Potsdam produziert, herausgegeben wird es von klimafakten.de gemeinsam mit dem Climate Change Centre Austria (CCCA), dem Deutschen Klima-Konsortium (DKK) und MeteoSchweiz.

Hier gibt es die Infografik zum Herunterladen:im pdf-Format (Achtung: ca. 9MB). Außerdem kann sie jetzt wieder als farbiges Poster im Format A1 kostenlos bei der Redaktion bestelltwerden - einfach eine Mail senden an bestellung@klimafakten.de. (Bitte denken Sie daran, Ihre vollständige Postadresse anzugeben; aufgrund der großen Nachfrage kann der Versand einige Tage dauern.)

Von unserem neuen Poster gibt es übrigens auch eine englische Version, die können Sie ebenfalls als pdf-Datei herunterladen.

Wie alle unsere Inhalte darf die Grafik gern - bei Quellenangabe - weiterverbreitet und -verwendet werden (CC BY-ND 4.0).

Meldungen zum Thema