Creutzig und Formayer verstärken den Beirat

Felix Creutzig und Herbert Formayer sind als neue Mitglieder in den Beirat von klimafakten.de berufen worden. Der Ökonom Felix Creutzig ist an der Technischen Universität Berlin sowie am Mercator Institute for Global Commons and Climate Change tätig, wo er die Arbeitsgruppe Landnutzung, Infrastruktur und Transport leitet. Er war Leitautor beim Fünften IPCC-Sachstandsbericht und im Global Energy Assessment.

Herbert Formayer forscht am Institut für Meteorologie der Universität für Bodenkultur Wien. Zu seinem Fachgebiet zählen die numerische Meteorologie, prognostische Modellierung und angewandte Klimaanalysen. Formayer gehörte auch zu den Koordinierenden Leitautoren des "Austrian Panel on Climate Change", das eng an die Sachstandsberichte des IPCC angelehnt ist. Der APCC-Bericht liefert auf mehr als 1000 Seiten eine bislang beispiellose, detaillierte wissenschaftliche Darstellung, wie der Klimawandel Österreich verändert hat und noch verändern wird.

"Wir freuen uns, dass wir zwei weitere profilierte Wissenschaftler für klimafakten.de gewinnen konnten", sagt Projektleiter Carel Mohn. "Damit ist nach deutschen und Schweizer nun auch ein österreichischer Wissenschaftler vertreten."

tst

Meldungen zum Thema