• OECD-Staaten

    Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ist ein internationaler Zusammenschluss von 34 Ländern zur Förderung des Wirtschaftswachstums und des Welthandels. Zu den Mitgliedern zählen fast alle der am weitesten entwickelten Staaten der Welt, aber auch Schwellenländer wie Mexiko, Chile oder die Türkei.
  • Ozean im Klimasystem

    Der Ozean gehört zu den sich eher langsam ändernden Subsystemen des Klimasystems und über vor allem auf die Atmosphäre eine dämpfende Wirkung aus. Andere Subsysteme sind die Atmosphäre, die Biosphäre, die Kryopshäre (Eis und Schnee) und der Boden.

    Das Klima der Erde und seine Variabilität werden ganz wesentlich von der Wechselwirkung zwischen Ozean und Atmosphäre bestimmt. Dabei kommt dem Ozean schon deswegen eine große Bedeutung zu, weil er 71 % der Erdoberfläche einnimmt und daher die Strahlungsenergie der Sonne hauptsächlich in der obersten Schicht des Ozeans in Wärmeenergie umgewandelt wird. Hinzu kommt die hohe spezifische Wärmekapazität von Wasser.

    weiterlesen im Klimawiki des Bildungsservers

  • Ozonveränderungen und Klimawandel

    Die Beziehungen zwischen Klima und stratosphärischem Ozon sind sehr komplex. Es lassen sich grob drei Aspekte unterscheiden:

    1. ein Einfluss troposphärischer Klimaänderungen auf die klimatischen Bedingungen in der Stratosphäre und in der Folge auf die stratosphärische Ozonveränderung,
    2. ein Einfluss der stratosphärischen Ozonveränderung auf das stratosphärische Klima mit Rückwirkungen auf die Ozonveränderung selbst,
    3. ein Einfluss der stratosphärischen Ozonveränderung auf das troposphärische Klima.

    weiterlesen im Klimawiki des Bildungsservers