• Dekarbonisierung

    (engl.: decarbonisation) Der Prozess, mit dem Staaten oder andere Einheiten eine CO2-arme Wirtschaft erreichen oder mit dem Einzelpersonen ihre CO2-Emissionen verringern wollen.
  • Diffuse Emissionen

    Gasfreisetzungen aus Leitungen oder Druckanlagen infolge von Leckagen oder anderer unbeabsichtigter oder nicht ordnungsgemäßer Handhabung, vor allem bei industriellen Aktivitäten.