Behauptung: „Im Mittelalter war es wärmer als heute“

Behauptung: „Während der Mittelalterlichen Warmzeit war es wärmer als heute. Die heutige Erwärmung ist also nicht außergewöhnlich und hat sicherlich natürliche Ursachen.“

Behauptung: „Der IPCC hat die Mittelalterliche Warmzeit weggetrickst.“

Behauptung: „Im ersten IPCC-Report von 1990 war in der Darstellung der Erdtemperatur noch deutlich die Mittelalterliche Warmzeit erkennbar, im 2001-er Report jedoch war sie auf wundersame Weise verschwunden. Diese warme Klimaphase ist künstlich ausgemerzt worden.“ Christopher Monckton

Behauptung: „Grönland war früher eine grüne Insel“

„Die gegenwärtige Erderwärmung ist nichts besonderes und könnte natürlichen Ursprungs sein – vor rund tausend Jahren zum Beispiel siedelten die Wikinger auf Grönland, das damals eine einladende, grüne Insel war.“