Wissenschaftler sollen IPCC-Berichte lesbarer schreiben

Der Weltklimarat will die Kommunikation seiner Klimareports verbessern. Die seien mit den Jahren immer unverständlicher geworden, kritisiert eine Studie

Klima nach Paris: Investoren vor dem Risiko von Fehlinvestitionen

Banken und Versicherungen spielen eine Schlüsselrolle. Der bei der Pariser Klimakonferenz in Aussicht genommene Wandel zu einer emissionsarmen Wirtschaft könnte für Investoren zu "verlorenen Investitionen", also stranded assets führen. Energieintensive oder von fossilen Brennstoffen abhängige Branchen sind diesem Risiko in besonderem Maße ausgesetzt.

Forscher halten IPCC auch künftig für wichtig

Eine Umfrage unter deutschen Klimawissenschaftlern ergibt eine hohe Wertschätzung für den aktuellen Weltklimabericht. Darüber, wie die nächsten IPCC-Reports aussehen sollten, gehen die Vorstellungen jedoch auseinander

Schlagworte:

"In Paris geht es um Jobs"

Report von DGB und klimafakten.de analysiert erstmals Folgen des Klimawandels für Arbeit und Beschäftigung. Klimaschutz kann Arbeitsplätze schaffen - Beschäftigungschancen entstehen unter anderem durch Investitionen in Energieeffizienz, öffentlichen Nahverkehr oder Erneuerbare Energien.

"Mehr Daten, besseres Wissen" - Der neue Weltklimabericht auf 60 mal 80 Zentimetern

Klimabericht mal anders: Wie der IPCC funktioniert und was einige der wichtigsten Ergebnisse des ersten Teils seines Sechsten Sachstandsberichts (AR6) sind, hat die Climate Media Factory auf übersichtliche 60 mal 80 Zentimeter gebracht. Den Auftrag dazu gaben das Climate Change Centre Austria (CCCA), das Deutsche Klima-Konsortium (DKK) und MeteoSchweiz gemeinsam mit klimafakten­.de

IPCC-Berichte sollen kürzer werden – und auch Klimapolitik bewerten

Reformdebatte beim Weltklimarat: In einem Science-Aufsatz rät ein Autorenteam um den PIK-Ökonomen Ottmar Edenhofer dem IPCC, sich verstärkt mit Kosten, Nutzen und Risiken der Klimapolitik zu beschäftigen – und insgesamt schlanker und schneller zu werden.

Landwirtschaft: Ungenutztes Potenzial für wirksamen Klimaschutz

Neuer Report „übersetzt“ erstmals den Weltklimabericht für den Agrarsektor / Klimaforscher: Öffentlichkeit muss besser Bescheid wissen

Seiten