Eklatante Widersprüche: Faktencheck zum AfD-Grundsatzprogramm

Mit der "Alternative für Deutschland" macht erstmals eine bundesweit relevante Partei grundlegende Erkenntnisse der Klimawissenschaft zum Thema ihrer politischen Programmatik. Wir haben uns angeschaut, inwieweit die Sachaussagen mit dem Stand der Forschung in Einklang zu bringen sind.

"Soziale Gerechtigkeit ist essenziell für die Akzeptanz von Klimaschutz"

Politische Grundwerte anzusprechen ist essentiell, wenn man mit Kommunikation zum Klimawandel gehört werden will, das zeigen sozialwissenschaftliche Studien immer wieder. Denn die Wahrnehmung eines Problems wie auch möglicher Lösungen hängt stark von individuellen Grundhaltungen und dem Wertekanon jedes Einzelnen ab. Wir haben deshalb Politiker verschiedener Parteien gebeten, ihr Wertegerüst zu erklären. Teil 4 unserer Serie: Carsten Träger, Sprecher der Arbeitsgruppe Umwelt der SPD-Bundestagsfraktion