Demokratie und NGOs machen den Unterschied: Was Menschen weltweit über den Klimawandel wissen

In einigen Teilen der Welt weiß nur eine Minderheit vom Klimawandel – und dass er durch menschliches Handeln verursacht wird. Welche Faktoren das individuelle Bewusstsein für die Klimakrise beeinflussen und was Organisationen hierzulande tun können, um weltweit die Aufmerksamkeit für das Thema zu stärken, beschreibt der Berliner Politikwissenschaftler Sebastian Levi in seinem Gastbeitrag

Weltweites Wissen zum Klimawandel sehr ungleich verteilt

Gerade in Ländern, die stark von den Folgen betroffen sind, wissen wenige Leute Bescheid